« Mittwochs-Mac0rama | Start | MacFixIt Roundup »

5.11.2003

Freeware: FavoritesBar 1.0

favbar.jpgEin schönes Stück Freeware ist FavoritesBar. So wie sich unter 10.3 per Command+Tab der neue schicke Application Switcher aktivieren lässt, so kann man per FavoritesBar mit einem frei konfigurierbaren Tastenkürzel (voreingestellt und sehr brauchbar ist Control+Tab) seine komplette Sidebar zur Direktauswahl verfügbar machen, und das aus jedem Programm.

Version 1.0 verfügt noch über einige Schwächen (so funktioniert z.B. das MenüItem nicht), das Potenzial lässt sich jedoch gut erkennen und brauchbar ist es bereits allemal.
Auch die Dokumentation ist etwas spärlich geraten, allerdings auch nicht weiter vonnöten. Das gemountete Image umfasst nur eine .prefPane Datei, die sich seit X.3 einfach per Drag&Drop zu den Systempräferenzen hinzufügen (und per Control-Klick wieder entfernen) lässt (siehe auch Tipp bei macosxhints), die Einstellungen sind selbsterklärend.
Momentan wohl eher für den experimentierfreudigeren FreewareFreund gedacht, aber es bleibt zu hoffen, dass die Entwicklung schnell voranschreitet. Feedback lässt sich auch direkt im Blog des Entwicklers geben.

(via Sci-Fi Hi-Fi)

Posted by Leo at 22:44 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d835028c8253ef

Listed below are links to weblogs that reference Freeware: FavoritesBar 1.0: